HIPPY – Hausbesuchsprogramm


Ihr Kind kommt bald in den Kindergarten oder in die Schule? Sie möchten Ihr Kind gut darauf vorbereiten, sind sich aber unsicher, was Sie dafür tun können? Vielleicht  weil Sie nicht in Österreich geboren sind und die deutsche Sprache erst lernen oder nicht wissen, was Kindern in dieser Situation helfen könnte?

Durch HIPPY bekommen Sie viele Anregungen, wie Sie sich zu Hause sinnvoll mit Ihrem Kind beschäftigen können. Mit HIPPY gelingt es Ihnen, Ihr Kind Schritt für Schritt selber auf die Schule vorzubereiten.

Was ist HIPPY?

HIPPY ist eine englische Abkürzung und steht für: Home Instruction for Parents of Preschool Youngsters. Übersetzt heißt das: Hausbesuchsprogramm für Eltern von Kindern im Vorschulalter.

HIPPY fördert das gemeinsame Lernen innerhalb der Familie. Ein speziell entwickeltes Programm fördert auf spielerische Art und Weise die Entwicklung von Kindern im Alter zwischen 3 und 7 Jahren. Sie bekommen von uns viele Anregungen, wie Sie Ihre Kinder auf die Schule und ein erfolgreiches Berufsleben vorbereiten können.

HIPPY ist Hilfe zur Selbsthilfe und basiert auf Freiwilligkeit.

Eine Mitarbeiterin (= Hausbesucherin aus Ihrem Kulturkreis) von alpha nova kommt einmal pro Woche zu Ihnen nach Hause. Die Hausbesucherin übt mit Ihnen den Umgang mit dem HIPPY-Lernmaterial und bespricht Fragen, die dabei auftauchen. Die Lernmaterialien sind in deutscher Sprache. Die Hausbesucherin spricht Deutsch, aber auch Ihre Muttersprache und kann Ihnen daher die Inhalte in Ihrer vertrauten Sprache näher bringen. Ein Hausbesuch dauert höchstens eine Stunde.

Ihre Aufgabe ist einfach: Sie nutzen die HIPPY-Materialien und beschäftigen sich täglich zirka 20 Minuten gemeinsam mit Ihrem Kind. Dabei lernen beide: Sie und Ihr Kind, und zwar viel mehr als nur Deutsch. Sie werden sehen, dass gemeinsames Lernen Freude macht!

Eltern haben durch regelmäßige Gruppentreffen die Gelegenheit, ihre Erfahrungen auszutauschen. Die HIPPY Gruppentreffen werden von einer pädagogischen Fachkraft geleitet, die zu einem Thema aus dem Bereich Erziehung, Ernährung, Gesundheit oder anderen für Sie wichtigen Themenbereichen Informationen einbringt und einen Austausch darüber anregt.

Mehr über HIPPY erfahren Sie auf der Webseite von HIPPY Österreich.

Wie bekomme ich HIPPY?

Wenn Sie Interesse am HIPPY-Hausbesuchsprogramm haben, informieren und beraten wir Sie gerne. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Eine TV Reportage von „TV Kapfenberg“ über HIPPY Kapfenberg, ein Hausbesuchsprogramm für Familien mit Vorschulkindern.

Ihre Ansprechpartnerin


Martina Afolabi
Doblergasse 6, 8020 Graz Adresse auf Google Maps
Tel: 0699 / 14032663
E-Mail: martina.afolabi@alphanova.at
 

 

HIPPY wird finanziert durch Fördermittel des Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres, des Bundesminsterium Familien und Jugend sowie durch die Stadtgemeinde Kapfenberg.

 

Logos der Fördergeber