Rollstuhlfahrer vor einem Zelt

Gemeinsam ist man weniger allein

alpha nova > Wohnen > Inklusive Wohn-Gemeinschaften

Inklusive Wohn-Ggemeinschaften

Sie wollen in einer Wohn-Gemeinschaft leben,
wo Menschen mit Behinderung
und Menschen ohne Behinderung
zusammen wohnen?
Wo man sich gegenseitig hilft?
Dann ist diese Wohn-Form das Richtige für Sie.

Unsere inklusiven Wohn-Gemeinschaften sind in Graz.
In der Nähe sind

  • Geschäfte, Ärztinnen und Ärzte, Banken…
  • Straßen-Bahn und Bus

4 Menschen, mit Behinderung und ohne Behinderung,
leben dort zusammen.
Küche, Wohn-Bereich, Bad und WC werden geteilt.
Jede Person hat ein eigenes Zimmer.
Das Zimmer bietet genug Raum für Ruhe und Privates.

Miet-Kosten und Betriebs-Kosten werden geteilt.

alpha nova hilft den Bewohnerinnen und Bewohnern
im Zusammen-Leben.
alpha nova hilft auch der Inklusions-Assistenz
in ihrem Arbeits-Alltag.

Nette Wohnung,
gute Freundschaften,
inklusives Leben

Wohn-Angebot für
Menschen ohne Behinderung

Die Inklusiven Wohn-Gemeinschaften von alpha nova
wenden sich auch an Menschen ohne Behinderung.
Zum Beispiel an Studentinnen und Studenten.
Der große Vorteil:
Sie zahlen keine Miete und sind bei alpha nova beschäftigt.
Dafür verpflichten Sie sich für Assistenz-Leistungen
von ungefähr 40-45 Stunden pro Monat.
Sie helfen unter anderem bei:

  • Haushalts-Führung
  • Begleitung im Alltag: zu Arzt-Terminen, zu Ämtern…
  • Unterstützung bei Fragen zur Gesundheit
  • Unterstützung bei persönlichen Problemen
  • Aktivitäten in der Freizeit

Ein professioneller Fach-Dienst von alpha nova leitet Sie an.
Team-Sitzungen, Begleit-Gespräche und Fort-Bildungen
unterstützen ebenfalls bei dieser inklusiven Wohn-Form.

Wohn-Angebot für
Menschen mit Behinderung

In einer Wohnung ganz normal leben?
Freundinnen und Freunde außerhalb von Einrichtungen finden?
Das ist möglich!
Eine inklusive Wohn-Gemeinschaft bietet Menschen mit Behinderung
ein selbst-ständiges Leben mit regel-mäßiger Unterstützung.
Stunden-weise und ganz nach Wunsch.

Diese Unterstützung kommt von den Mitbewohnerinnen und
Mitbewohnern ohne Behinderung.

  • Lernen, wie man einen Haushalt selbst-ständig führt:
    Einkaufen, Waschen, Kochen, Putzen…
  • Gemeinsames Verwalten vom Haushalts-Geld
  • Begleitung im Alltag: zu Arzt-Terminen, zu Ämtern…
  • Unterstützung bei Fragen zur Gesundheit
  • Unterstützung bei Konflikten
  • Unterstützung bei persönlichen Problemen
  • Aktivitäten in der Freizeit

In Kooperation mit

Lukas Schuster in seiner IWG

Inklusive Wohn-Gemeinschaften

Die große Freiheit

Weitere Themen zu diesem Bereich

Das könnte Sie
auch interessieren.

Wohnassistenz

Sie wollen selbst-ständig leben?
Sie wollen Ihr Le...