Nahrungsmittel auf dem Tisch

Unstillbarer Hunger

alpha nova > Wohnen > Wohnen mit Prader-Willi-Syndrom

Vollzeitbetreutes Wohnen mit Prader-Willi-Syndrom

Sie suchen Unterstützung für Ihr Leben mit Prader-Willi-Syndrom? Mit Vollzeitbetreuung und trotzdem möglichst viel Selbstständigkeit? Ihr gesundheitliches Wohlbefinden soll sich auch verbessern? Dann bieten wir Ihnen einen passenden Wohnplatz. 

alpha nova setzt einmal mehr ein Pionierprojekt um: Die vollzeitbetreuten Wohnungen für Menschen mit Prader-Willi-Syndrom sind österreichweit einzigartig und bieten die ideale Basis für ein inklusives Leben. Die vier Wohnplätze – zwei Einzelwohnungen und eine Zweier-WG – befinden sich mitten in Hausmannstätten bei Graz: im Dachgeschoss eines neu erbauten Wohnhauses – mit Lift, eigener Terrasse, bester Infrastruktur und angebunden an das öffentliche Verkehrsnetz.

 

Ein österreichweit einzigartiges Pionierprojekt von alpha nova.

Regelmäßige Bewegung und sinnvolle Freizeitgestaltung

Bei Menschen mit PWS-Syndrom drehen sich viele Gedanken um die Nahrungsbeschaffung, was emotionale Krisen auslösen kann. Um mentalen Stress zu reduzieren, achten wir auf regelmäßige körperliche Bewegung, eine sinnvolle Freizeitgestaltung und das richtige Maß an Gemeinschaft und Autonomie. Das Ziel all unserer Bemühungen ist: Menschen mit PWS-Syndrom den Rahmen für ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu bieten.

Individuelle Ernährungspläne und
fixe Essensstrukturen

Menschen mit Prader-Willi-Syndrom haben genetisch bedingt kein Sättigungsgefühl und unstillbaren Hunger. Um sie adäquat zu begleiten, braucht es Vollzeitbetreuung. Unser multiprofessionelles Team ist rund um die Uhr vor Ort, sorgt für Hilfe bei Pflegebedarf und arbeitet inklusiv. Weitere Erfolgsfaktoren unseres Pionierprojektes sind: individuelle Ernährungspläne, die wir mit den Bewohnerinnen und Bewohnern sowie externen Experten erstellen, fixe Essensstrukturen, Lebensmittelsicherheit, tägliche Gewichtskontrollen, eine kalorienbewusste Küche und körperliche Bewegung.

 

Wo können Sie einen PWS-Wohnplatz beantragen?

Vollzeitbetreutes Wohnen für Menschen mit Prader-Willi-Syndrom ist eine Leistung nach dem Steiermärkischen Behindertengesetz. Die Voraussetzung dafür ist die medizinische Diagnose, zusätzlich benötigen Sie einen Bescheid für vollzeitbetreutes Wohnen. Den Antrag auf einen Wohnplatz bei alpha nova stellen Sie beim Magistrat Graz oder Ihrer Bezirkshauptmannschaft.

Wo in der Steiermark?

  • Hausmannstätten
  • Bezirk Graz-Umgebung

In Kooperation mit

Kunden sitzen in der Küche

Vollzeitbetreutes Wohnen

Ein leichteres Leben

Weitere Themen zu diesem Bereich

Das könnte Sie
auch interessieren.

Wohnhäuser

Sie haben einen hohen Unterstützungsbedarf? Soll jemand ...

Trainingswohnen für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung

Äußere Struktur eröffnet inneren Freiraum

Teilzeitbetreutes Wohnen

Viel persönlicher Freiraum, stundenweise Betreuung

Teilzeitbetreutes Wohnen mit psychischer Beeinträchtigung

Ein vertrautes Umfeld, persönliche Begleitung und hohe Lebensqualit...

Teilbetreutes Wohnen nach dem Maßnahmenvollzug

Inklusiv – zurück ins Leben

Inklusive Wohngemeinschaften

Gemeinsam ist man weniger allein

Wohnen mit persönlichem Budget

Inklusiver Wohnraum kombiniert mit persönlicher Assistenz

Wohnassistenz

Die eigenen vier Wände – allein, mit Freunden, als Paar