Gemeinsames Kochen in der Küche

Ein vertrautes Umfeld,
persönliche Begleitung und
hohe Lebensqualität

alpha nova > Wohnen > Teilzeitbetreutes Wohnen mit psychischer Beeinträchtigung

Teilzeitbetreutes Wohnen für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung

Sie wollen von zu Hause ausziehen? Oder wurden soeben aus stationärer psychiatrischer Behandlung entlassen? Sie sehnen sich nach einer Wohnung mit vertrauensvoller Unterstützung? Dann passt dieses Angebot zu Ihnen.

Menschen mit einer psychischen Erkrankung brauchen ein sicheres soziales Netz. Die Teilzeitbetreuten Wohnungen von alpha nova in Graz bieten eine gute Basis dafür: In Einzel- und Zweierwohnungen begleiten wir sie, gehen auf ihre individuellen Situationen ein, unterstützen die größtmögliche Selbstständigkeit und sichern eine hohe Lebensqualität.

 

Damit die Psyche heilen kann,
braucht es ein stabiles soziales Netz.

An 7 Tagen in der Woche
für Sie da

Beim Teilzeitbetreuten Wohnen für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen sind unsere Betreuerinnen und Betreuer an 7 Tagen in der Woche für die Bewohnerinnen und Bewohner da – die genauen Zeiten vereinbaren wir gemeinsam. Unterstützung gibt es beispielsweise beim Strukturieren des Alltags, bei der Haushaltsführung und Wohnungsgestaltung, beim Einnehmen der Medikamente, bei Arztbesuchen und Behördenwegen, persönlichen Problemen oder in akuten Krisensituationen…

Sozialpsychiatrisch ausgebildetes Fachpersonal

Das Leben positiv verändern, den Alltag gut bewältigen und zuversichtlich in die Zukunft schauen: Auch darum geht es im Teilzeitbetreuten Wohnen für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung. Unser Fachpersonal ist multiprofessionell aufgestellt und sozialpsychiatrisch bestens ausgebildet. Es hat einen achtsamen Blick auf unsere Bewohnerinnen und Bewohner, stärkt ihnen den Rücken, sorgt für Entlastung im täglichen Leben und stabilisiert in schwierigen Situationen. Das Ziel unserer Arbeit ist es, stationäre Aufenthalte im Krankenhaus zu verringern – und ein selbstständiges Leben zu ermöglichen.

Wo können Sie dieses Wohnangebot beantragen?

Teilzeitbetreutes Wohnen für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung ist eine Leistung nach

dem Steiermärkischen Behindertengesetz. Sie können diese beim Magistrat Graz oder bei Ihrer Bezirkshauptmannschaft beantragen. Die Unterkunft in den teilzeitbetreuten Wohnungen ist kostenlos, ab einer gewissen Einkommensgrenze müssen Sie einen finanziellen Beitrag an die Behörde leisten.

Wo in der Steiermark?

  • Graz

In Kooperation mit

Kunde schiebt Pizza ins Backrohr

Teilzeitbetreutes Wohnen für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung

Am Mittwoch vegan

Weitere Themen zu diesem Bereich

Das könnte Sie
auch interessieren.

Wohnhäuser

Sie haben einen hohen Unterstützungsbedarf? Soll jemand ...

Trainingswohnen für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung

Äußere Struktur eröffnet inneren Freiraum

Teilzeitbetreutes Wohnen

Viel persönlicher Freiraum, stundenweise Betreuung

Teilbetreutes Wohnen nach dem Maßnahmenvollzug

Inklusiv – zurück ins Leben

Inklusive Wohngemeinschaften

Gemeinsam ist man weniger allein

Wohnen mit persönlichem Budget

Inklusiver Wohnraum kombiniert mit persönlicher Assistenz

Wohnassistenz

Die eigenen vier Wände – allein, mit Freunden, als Paar