Wochenplaner

Äußere Struktur eröffnet
inneren Freiraum

alpha nova > Wohnen > Trainingswohnen für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung

Trainingswohnen für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung

Sie sind über 15 Jahre alt und wollen von zu Hause oder einer Einrichtung ausziehen? Ihr Ziel ist ein selbstständiges und selbstbestimmtes Leben? Das möchten Sie mit professioneller Begleitung ausprobieren? Dann ist eine Trainingswohnung das Richtige für Sie.

Bei diesem Angebot trainieren Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung stufenweise, wie selbstständiges Wohnen funktioniert. Unsere Trainingswohnungen befinden sich in der Grazer Innenstadt und werden meist als Zweier-Wohngemeinschaften geführt – jede Person hat ein eigenes Zimmer. Weiteres gibt es eine Rufbereitschaft am Vormittag, einen Nachtdienst und individuell abgestimmte Tagesabläufe. Fixe Wochenpläne bieten außerdem strukturelle Sicherheit – für 365 Tage im Jahr.

 

Wer professionell begleiten will, braucht spezielles Know-how.

Professionelles Fachpersonal, psychologisches Know-how

Wer Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung adäquat begleiten will, braucht spezielles Knowhow. Unsere Betreuerinnen und Betreuer verfügen über neuropsychologisches Fachwissen und haben viel Erfahrung, welche verhaltenspädagogischen Maßnahmen zu welchen Menschen passen. Denn wenn man das richtige Lernmodell findet, ist viel Entwicklung möglich!

 

Mehr Selbstständigkeit,
viel Selbstbestimmung

Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung agieren auf einer rationalen Ebene und kennen soziale Wechselseitigkeit nicht. Deshalb ist es wichtig, bei der sozialen Interaktion zu unterstützen und das Zusammenleben in einer Wohnung gut zu trainieren. Dasselbe gilt für alle Abläufe im Alltag. Von der Haushaltsführung über Körperpflege bis zur Freizeitgestaltung: Mit unserem Fachpersonal lernen Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung alle Tätigkeiten, die für ein selbstständiges und selbstbestimmtes Leben notwendig sind.

Wo können Sie dieses Wohnangebot beantragen?

Trainingswohnen ist eine Leistung nach dem Steiermärkischen Behindertengesetz. Sie können diese beim Magistrat Graz oder bei Ihrer Bezirkshauptmannschaft beantragen. Unterkunft und Verpflegung sind bei dieser Wohnform kostenlos, ab einer gewissen Einkommensgrenze müssen Sie einen finanziellen Beitrag leisten.

Wo in der Steiermark?

  •  Graz

In Kooperation mit

Kundin spielt Gitarre

Trainingswohnen für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung

Ja, unbedingt!

Weitere Themen zu diesem Bereich

Das könnte Sie
auch interessieren.

Wohnhäuser

Sie haben einen hohen Unterstützungsbedarf? Soll jemand ...

Teilzeitbetreutes Wohnen

Viel persönlicher Freiraum, stundenweise Betreuung

Teilzeitbetreutes Wohnen mit psychischer Beeinträchtigung

Ein vertrautes Umfeld, persönliche Begleitung und hohe Lebensqualit...

Teilbetreutes Wohnen nach dem Maßnahmenvollzug

Inklusiv – zurück ins Leben

Inklusive Wohngemeinschaften

Gemeinsam ist man weniger allein

Wohnen mit persönlichem Budget

Inklusiver Wohnraum kombiniert mit persönlicher Assistenz

Wohnassistenz

Die eigenen vier Wände – allein, mit Freunden, als Paar