Kunde arbeitet in der Werkstatt

Beruflicher Einstieg –
möglichst leicht gemacht

alpha nova > Arbeit & Tagesbegleitung > alpha nova service

alpha nova service

Sie möchten beruflich (wieder) einsteigen? Mit einem Job, der zu Ihren Fähigkeiten passt? Oder sich für eine neue berufliche Aufgabe qualifizieren? Am besten in einem Betrieb in der freien Wirtschaft? Und das alles mit individueller Begleitung? Dann sind Sie hier richtig.

alpha nova service unterstützt Menschen, die am ersten Arbeitsmarkt schwer einen Job finden, bei der beruflichen Eingliederung – seit über zwanzig Jahren und mit einer hohen Erfolgsquote. Dies gelingt mit einer individuellen Begleitung und Trainingsplätzen in Betrieben der freien Wirtschaft. So lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer praktische Anforderungen eines echten Arbeitsumfeldes kennen, was ihre Jobchancen erhöht.

Berufsvorbereitung in Wirtschaftsbetrieben

Mehr als 330 Personen konnten in den letzten 20 Jahren über das alpha nova service am ersten Arbeitsmarkt Fuß fassen. Die Basis für diese sehr hohe Vermittlungsquote ist unsere Kooperation mit steirischen Wirtschaftsbetrieben. Sie beauftragen das alpha nova service mit Tätigkeiten aus ihrem Unternehmen und die Teilnehmenden setzen diese um – mit individueller Begleitung und in kleinen Gruppen. Bei den Tätigkeiten handelt es sich um Lagerlogistik, Pflege von Außenanlagen und Grünland, Sortieren von Lagerabfällen sowie Reinigung, Trocknen, Bügeln und Einsortieren von Wäsche. Unsere Trainingsplätze befinden sich bei:

  • Anton Paar ShapeTec in Wundschuh
  • Diakoniewerk Haus am Ruckerlberg in Graz
  • Magna Steyr Fahrzeugtechnik in Graz
  • XXXLutz Möbellager in Lieboch

Nachhaltige Dienstverhältnisse entstehen,
wenn der Job zum Menschen passt.

Praktika:
Jede Berufswahl ist möglich!

alpha nova service organisiert auch Praktika in anderen Betrieben, wo die Teilnehmerinnen und Teilnehmer weitere Berufsfelder ausprobieren können – jede Berufswahl ist dabei möglich. Der Vorteil eines Praktikums: Es bietet oft den Einstieg in ein richtiges Dienstverhältnis bei einem Betrieb am ersten Arbeitsmarkt.

Zielgruppe: Für wen überhaupt?

Trainingsplätze bei alpha nova service passen unter anderem zu Menschen mit körperlichen Behinderungen, Lernschwierigkeiten, psychischen Erkrankungen oder zu solchen, die einen Langzeitkrankenstand hinter sich haben und nun wieder ins Berufsleben einsteigen wollen. Einem unverbindlichen Erstgespräch folgt eine dreiwöchige Probezeit, bei der sie herausfinden, ob diese Form des Arbeitstrainings passt. Übrigens: Auch Teilzeit ist möglich.

Berufsvorbereitung in Wirtschaftsbetrieben

Mehr als 330 Personen konnten in den letzten 20 Jahren über alpha nova service am ersten Arbeitsmarkt Fuß fassen. Die Basis für diese sehr hohe Vermittlungsquote ist unsere Kooperation mit steirischen Wirtschaftsbetrieben. Sie beauftragen das alpha nova service mit Tätigkeiten aus ihrem Unternehmen und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer setzen diese um – mit individueller Begleitung und in kleinen Gruppen. Bei den Tätigkeiten handelt es sich um Lagerlogistik, Pflege von Außenanlagen und Grünland, Sortieren von Lagerabfällen sowie Reinigung, Trocknen und Einsortieren von Wäsche. Unsere Trainingsplätze befinden sich bei:

3 Fragen an
Anja Kapfer

Leitung alpha nova service

Was lernt man beim Arbeitstraining genau?

Für Berufseinsteigerinnen und -einsteiger ist es eine Herausforderung, einen geregelten Tagesablauf zu haben und einer Aufgabe nachzugehen. Das Trainieren von Grundarbeitsfähigkeiten ist die Basis einer erfolgreichen Vermittlung. Außerdem trainieren wir das selbstständige Umsetzen von handwerklichen Tätigkeiten sowie soziale Kompetenzen, damit auch die Teamarbeit gut klappt.

Bringt das Arbeitstraining wirklich eine Kompetenzerweiterung?

Ja, denn das Entwicklungspotential unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist groß. Außerdem haben wir einen genauen Blick auf ihre Fähigkeiten und achten darauf, dass die beruflichen Aufgaben wirklich zur Person passen. Nur so erreichen wir nachhaltige Beschäftigungsverhältnisse.

Wie kann man nachhaltige Beschäftigungsverhältnisse unterstützen?

Wenn die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Job am ersten Arbeitsmarkt gefunden haben, bieten wir außerdem Arbeitsbegleitung an. Denn in der Praxis entstehen meist neue Herausforderungen. Wenn wir auch am Arbeitsplatz begleiten, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit auf ein langfristiges Dienstverhältnis. Das ist statistisch bewiesen.

Wo können Sie einen beruflichen Trainingsplatz beantragen?

Wir beraten Sie gerne und helfen bei der Antragstellung.

Wo in der Steiermark?

  • Graz
  • Lieboch
  • Wundschuh

In Kooperation mit

Manuel Tranweber und Tina Woldrich

alpha nova service

aufstehen und machen

Weitere Themen zu diesem Bereich

Das könnte Sie
auch interessieren.

Tageszentren

Den Tag sinnvoll strukturieren und abwechslungsreich erleben

Werkstätte Lannach

Tagesbegleitung, Förderung, Abwechslung

Betriebliche Beschäftigung – Bildung – Arbeitstraining

Arbeit – der Pulsschlag des Lebens

Arbeitsgruppen in Betrieben

In einer richtigen Firma arbeiten

Berufsausbildungsassistenz

Eine Lehrausbildung mit Unterstützung